Presseinformation

18.06.2020

Michael Müller zum neuen Bürgermeister ernannt

In einem kleinen feierlichen Rahmen wurde Michael Müller heute zum neuen Bürgermeister und 1. Beigeodneten der Stadt Brandenburg an der Havel ernannt.

Im Beisein vom Stadtverordnetenvorsteher Walter Paaschen, den Beigeordneten Michael Brandt und Dr. Wolfgang Erlebach, sowie den Fraktionsvorsitzenden erhielt Herr Müller aus den Händen von Oberbürgermeister Steffen Scheller die Ernennungsurkunde und wurde für die Dauer der Amtszeit von acht Jahren berufen. 

Herr Dipl. Ing. Michael Müller wird seinen Dienst in der Stadt Brandenburg an der Havel am 08.08.2020 formell antreten. Als Bürgermeister wird er die Aufgabe des allgemeinen Stellvertreters des Oberbürgermeisters wahrnehmen. Weiterhin werden Herrn Dipl. Ing. Michael Müller als ersten Beigeordneten die Fachbereiche Stadtplanung sowie Bauen und Umwelt als Geschäftsbereich übertragen. "Mit seinem Amtsantritt wird Herr Müller mein erster Ansprechpartner hinsichtlich der bau- und umweltrechtlichen Belange unserer Stadt. Auch wird er die ihm zugeordneten Fachbereiche als kompetenter Partner leiten und die Ziele unserer Stadt weiter voranbringen", so Oberbürgermeister Steffen Scheller.

Der 1979 in Neuruppin geborene Herr Michael Müller ist seit 2005 Dipl. Ing. für Stadt- und Regionalplanung und erlangte 2009 mit der Großen Staatsprüfung die Qualifikation für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst. Als persönlicher Referent des Bau- und Umweltbürgermeisters der Stadt Ulm und zuletzt als Leiter der Abteilung Städtebau und Campus der Stadt Heidelberg verfügt Herr Müller über weitreichende Erfahrungen sowohl auf dem Gebiet des Städtebaurechts als auch als Führungskraft.